Suchfeld
Abwicklung

Wenn Sie den Wunsch haben, Ihre Schätze vergolden oder versilbern zu lassen, dann ergibt sich folgender Weg:
Packen Sie alles ein- im Luftpolsterumschlag oder als Paket
Legen Sie einen Zettel dazu mit: IHREN Namen, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer
Fehlen diese Angaben, oder sind diese nicht vollständig, erfolgt keine Bearbeitung.

Verschicken Sie bitte an folgende Anschrift:

AURIORE

Adam Naborczyk

zum Eichenhain 12

56626 Andernach



- Versenden Sie nur mit Nachweis: Einschreiben Einwurf oder Paket.


- Nach Erhalt wird der Auftrag EDV mäßig bei uns erfasst.


- Sie bekommen hierzu eine automatische Bestellbestätigung per Mail.


- Der Auftrag wird nun bearbeitet bzw. die Vergoldung oder Versilberung wird durchgeführt.


- Sie gleichen bitte den Betrag aus, der über die Bestellbestätigung mitgeteilt wird.


- Nach Zahlungseingang werden die Schätze wieder zurück geschickt

Bearbeitungszeit

Die Bearbeitungszeit bei Schmuck dauert:


*einfache Variante der Veredelung: max. 3 Tage


*hochwertige Variante der Veredelung: max 12 Arbeitstage


Andere Gegenstände je nach Aufwand von 3 Tage bis 4 Wochen. Dies wird mit Ihnen individuell abgestimmt.


DAS ALLES geht schnell und unkompliziert.

Die Kosten

Richten sich nach dem jeweiligen Verfahren.


Wir bieten inzwischen 2 Varianten an:


*einfache, galvanische Veredlung


*hochwertige, galvanische Veredlung


Der Unterschied liegt in der Anwendung und in der Haltbarkeit der Veredlung. Nicht immer ist eine hochwertige Veredlung notwendig, aber wer Wert auf eine sehr lange Haltbarkeit der Veredlung legt, ist mit dieser Variante gut beraten.
Die einfache Veredlung ist nicht minderwertig, aber die Schichtdicke ist viel geringer und somit der Abrieb höher.
Eine hochwertige,galvanische Veredlung wird mit mehr Power/Kraft betrieben und erzeugt somit eine höhere Schichtstärke.

FAQ

 

 

1. Welche Edelmetallfarben sind möglich?

Die AURIORE kann in ihrer Schmuckgalvanik Metallobjekte in verschiedenen Edelmetallfarben beschichten. Der Kunde kann Vergoldungen in roségold , gelbgold, sattgold oder rotgold erhalten.

Für ein dauerhaftes silberfarbenes Erscheinungsbild ist die Rhodinierung das Edelmetall der Wahl. Es ist übrigens das wertvollste Platinmetall welches Ihren Schmuck verschönern kann und deutlich wertvoller und seltener als das Platin.

 

2. Wieviel Edelmetall wird aufgebracht?

Die galvanisch aufgebrachten Edelmetallschichten bewegen sich zwischen 2 – bis max. 20μ. Jedoch heisst dicker nicht immer besser oder haltbarer. Dies wird der Galvaniseur anhand seiner Erfahrung und der Beschaffenheit des Materials festlegen, um eine möglichst dauerhafte und haltbare Beschichtung zu erreichen.

 

3. Welche Metalle werden verwendet?

Was sind das für Edelmetalle? Es sind chemische Verbindungen des wertvollsten Edelmetalls, des Rhodiums, welches zu den Platinmetallen gehört, Verbindungen des Goldes in verschiedenen Farbtönungen, und des Silbers.
Die Galvanik ist ein chemisches Verfahren das mit dem Verbrauch des edelmetallhaltigen Bades einhergeht. Es wird dadurch also tatsächlich etwas von den kostbaren in den Bädern gelösten Edelmetallen wie Gold, Rhodium, Silber auf Ihr Objekt gebracht..

 

4. Endkontrolle und Finish

Auch Teil- Galvanisierungen bestimmter Schmuckanteile sind möglich, verlangen aber einen erhöhten Zeitaufwand des Galvaniseurs und viele Vorbereitungen. Die Endkontrolle und das Finish der aufgebrachten Edelmetallschichten erfolgt in unserem Werk durch unsere Goldschmiedemeister und Edelmetalltechniker bevor das Stück dann wieder an Sie ausgeliefert werden kann.

 

5. Abwicklung

Wenn Sie den Wunsch haben, Ihre Schätze vergolden oder versilbern zu lassen, dann ergibt sich folgender Weg:
Packen Sie alles ein- im Luftpolsterumschlag oder als Paket
Legen Sie einen Zettel dazu mit: IHREN Namen, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer
Fehlen diese Angaben, oder sind diese nicht vollständig, erfolgt keine Bearbeitung.

Verschicken Sie bitte an folgende Anschrift:

AURIORE

Adam Naborczyk

zum Eichenhain 12

56626 Andernach



- Versenden Sie nur mit Nachweis: Einschreiben Einwurf oder Paket.


- Nach Erhalt wird der Auftrag EDV mäßig bei uns erfasst.


- Sie bekommen hierzu eine automatische Bestellbestätigung per Mail.


- Der Auftrag wird nun bearbeitet bzw. die Vergoldung oder Versilberung wird durchgeführt.


- Sie gleichen bitte den Betrag aus, der über die Bestellbestätigung mitgeteilt wird.


- Nach Zahlungseingang werden die Schätze wieder zurück geschickt

 

6. Bearbeitungszeit:

Die Bearbeitungszeit bei Schmuck dauert:


*einfache Variante der Veredelung: max. 3 Tage


*hochwertige Variante der Veredelung: max 12 Arbeitstage


Andere Gegenstände je nach Aufwand von 3 Tage bis 4 Wochen. Dies wird mit Ihnen individuell abgestimmt.


DAS ALLES geht schnell und unkompliziert.

 

7. Die Kosten

Richten sich nach dem jeweiligen Verfahren.


Wir bieten inzwischen 2 Varianten an:


*einfache, galvanische Veredlung


*hochwertige, galvanische Veredlung


Der Unterschied liegt in der Anwendung und in der Haltbarkeit der Veredlung. Nicht immer ist eine hochwertige Veredlung notwendig, aber wer Wert auf eine sehr lange Haltbarkeit der Veredlung legt, ist mit dieser Variante gut beraten.
Die einfache Veredlung ist nicht minderwertig, aber die Schichtdicke ist viel geringer und somit der Abrieb höher.
Eine hochwertige,galvanische Veredlung wird mit mehr Power/Kraft betrieben und erzeugt somit eine höhere Schichtstärke.

  • Link hinzufügen zu:
  • digg.com
  • delicious.com
  • wykop-pl
  • facebook.com